BannerHauptseite TUMHauptseite LehrstuhlMathematik SchriftzugHauptseite LehrstuhlHauptseite Fakultät

Mathematische Grundlagen (MSE) [Modul MA9801] Wintersemester 2012/13

Organisatorisches und Aktuelles

Dozent Prof. Dr. P. Rentrop
Übungen Dr. K.-D. Reinsch
Vorlesung Di. 10:00-11:30 im Interimshörsaal 2
Mi. 08:00-09:30 im Interimshörsaal 2
Do. 09:30-11:00 (vierzehntägig) im Interimshörsaal 1
( Vorlesungstermine aus TUMonline)
Übungsgruppen Nr. 1/A : Mo. 10:00 - 11:30 in MI00.09.022
Nr. 2/B : Di. 16:30 - 18:00 in MI02.08.011
Nr. 3/C : Di. 14:30 - 16:00 in MI00.09.022
Nr. 4/D : Di. 16:30 - 18:00 in MI00.09.022
Nr. 5/E : Mi. 12:00 - 13:30 in MI02.08.011
Nr. 6/E : Mi. 12:00 - 13:30 in MI03.06.011



Die Anmeldung zu den Übungsgruppen findet über TUMonline von Mi., den 17.10.2012 18:00 bis Mi., den 24.10.2012 statt.

Beginn der Übungen: Montag, den 22.10.2012

Klausur
Es findet nur eine Klausur und eine Wiederholung statt. Die Arbeitszeit beträgt 90 Minuten.
Termin (voraussichtlich): Dienstag, 26.02.2013 ab 15:00 im MW 2001
Klausurdauer: 90 Minuten
Anmeldung zur Klausurteilnahme über TUMonline im Zeitraum 19.11.2012 - 15.01.2013
Abmeldung von der Klausurteilnahme ist möglich bis 19.02.2013 23:59 Uhr.
Bei der Klausur sind keine Hilfsmittel zulässig.




Ziel der Vorlesung

Einübung grundlegender mathematischer Herangehensweisen
Verständnis wesentlicher Grundkonzepte im Bereich
der Linearen Algebra in endlich dimensionalen Vektorräumen
und der Analysis im Rellen,
Selbständiger Umgang mit Vektor- und Matrizenkalkül,
Erarbeitung von Grundlagen zum sachgemäßen Umgang mit
der Mathematik bei fortgeschrittenen Problemen in den
Ingenieurwissenschaften,
Fähigkeit, mathematisch-technische Fragestellungen mit Hilfe
einer Programmierumgebung (z.B. MATLAB) konkret numerisch
zu lösen und zu visualisieren,
vgl. nebenstehendes einfaches Beispiel:
Filmsequenz zur Entstehung der Kardioide oder Herzkurve
(diese Abrollkurve entsteht, wenn man auf der Außenseite
eines gegebenen festen Kreises einen weiteren Kreis mit
demselben Durchmesser abrollen lässt und dabei einen
bestimmten Punkt auf dem abrollenden Kreis betrachtet.)
Fortsetzung im Sommersemester 2013:
"Differential- und Integralrechnung"

Literatur und nützliche Verweise

Übungen - Aufgabenblätter und Musterlösungen

Liebe Studentinnen, liebe Studenten,

hier finden Sie die Übungsblätter und die Musterlösungen zur Vorlesung Mathematische Grundlagen (MSE).
Die Musterlösungen und Angaben liegen im PDF-Format vor. PDF-Dateien können mit Acrobat-Reader Pfeil gelesen werden.

Zum Abruf der Musterlösungen ist eine Authentifizierung nötig. Die zugehörigen Kenndaten werden in der
Vorlesung bekannt gegeben.

Dateiformat: pdf Dateiformat: txt/pdf
Information    
Deckblatt für Abgabe      
Blatt 1 Lösung Tutorübung Lösung Hausaufgaben zahldarstellung.m (txt)
Blatt 2 Lösung Tutorübung Lösung Hausaufgaben  
Blatt 3 Lösung Tutorübung Lösung Hausaufgaben  
Blatt 4 Lösung Tutorübung Lösung Hausaufgaben  
Blatt 5 Lösung Tutorübung Lösung Hausaufgaben Integralrekursion intrek.m (txt)
Blatt 6 Lösung Tutorübung Lösung Hausaufgaben Koordinatensysteme (pdf)
Blatt 7 Lösung Tutorübung Lösung Hausaufgaben  
Blatt 8 Lösung Tutorübung Lösung Hausaufgaben  
Blatt 9 Lösung Tutorübung  
Blatt 10 Lösung Probeklausur  
Blatt 11 Lösung Tutorübung Lösung Hausaufgaben Linear Algebra behind Google (pdf)
Blatt 12 Lösung Tutorübung Lösung Hausaufgaben  
Blatt 13 Lösung Tutorübung Lösung Hausaufgaben  
Blatt 14 Lösung Tutorübung Lösung Hausaufgaben Elementare Fkt.'en + Ableitungen (pdf)
  Klausur mit Lösung    


Fragen, Anregungen und Beschwerden bitte per Email an Dr. K.-D. Reinsch.

-- KlausDieterReinsch - 09 Oct 2012