BannerHauptseite TUMHauptseite LehrstuhlMathematik SchriftzugHauptseite LehrstuhlHauptseite Fakultät

Maß- und Integrationstheorie (Modul: MA 2003)

Dozent Prof. Dr. B. Wohlmuth
Übungen Dr. Petra Pustejovska
Vorlesung Mo. 14:15 - 15:45 102, Interims Hörsaal 2
Do. 14:15 - 15:45 2501, Rudolf-Mößbauer-Hörsaal
Übungen Gruppe 1: Di. 08:30 - 10:00 02.08.011, Seminarraum (M2/M3) Tutor: P. Pustejovska
Gruppe 3: Di. 08:30 - 10:00 02.08.020, Seminarraum (M11/GKAAM) Tutor: S. Plazotta
Gruppe 4: Di. 10:15 - 11:45 1401, Übungsraum* Tutor: S. Plazotta
Gruppe 5: Di. 10:15 - 11:45 02.10.011, Rechnerraum Tutor: P. Pustejovska/L. Wunderlich
Gruppe 6: Mi. 10:15 - 11:45 02.08.020, Seminarraum (M11/GKAAM) Tutor: P. Pustejovska
Gruppe 8: Mi. 14:15 - 15:45 02.08.011, Seminarraum (M2/M3) Tutor: E. Vidotto/F. Rohm
Gruppe 9: Mi. 14:15 - 15:45 02.10.011, Rechnerraum Tutor: E. Vidotto/S. Merchel

* Die erste Übung der Gruppe 4 findet im Seminarraum (M9/M10) (5604.02.011) statt.

Aktuelles

Modulbeschreibung und Allgemeine Informationen

Modulbeschreibung
Modulniveau Bachelor
Voraussetzungen MA1001 Analysis 1, MA1002 Analysis 2, MA1101 Lineare Algebra 1, MA1102 Lineare Algebra 2
Inhalt Sigma-Algebra, Maß, Borel-Sigma-Algebra, Lebesgue-Maß; Integrationstheorie im R auf der Basis des Lebesgue-Integrals; Fortsetzungs- und Eindeutigkeitssatz für sigma-additive Mengenfunktionen; Messbare Abbildungen, Bildmaß, Absolutstetigkeit, Dichte, allgemeines Lebesgue-Integral; Monotone und dominierte Konvergenz, Lemma von Fatou; Lp-Räume
Lehr- und Lernmethode Vorlesung, Übung, Übungsaufgaben zum Selbststudium
Prüfungsart schriftlich (60 Minuten)

Allgemeine Informationen (pdf)

Literatur

lit1.jpg lit2.jpg
M. Brokate und G. Kersting W. Rudin
Maß und Integral, Birkhäuser 2011 Principles of Mathematical Analysis, MCGRAW-HILL 1976
TUM Online-Katalog basics of the set theory .

Folien, Übungsblätter und zusätzliches Übungsmaterial

Klausur

Die Erstklausur findet am 28. 11. 2014, von 16:30 bis 17:30 im Interims Hörsaal 1 und Interims Hörsaal 1 und 2 statt. Als Hilfsmittel zu der Klausur sind 3 (beidseitig) handgeschriebene Blätter erlaubt.
Die Wiederholungsprüfung findet am 7. 4. 2015, von 15:00 bis 16:00 im Interims Hörsaal 2 statt. Als Hilfsmittel zu der Klausur sind 3 (beidseitig) handgeschriebene Blätter erlaubt.


Fragen, Anregungen und Beschwerden bitte per Email an Petra Pustejovska.